MAX UND MORITZ RELOADED (2005)

Bilder | Stab | Trailer | Festivals | Förderung
 

Radikale Anarcho-Komödie im wilden Osten mit „City“-Sänger Tony Krahl und „Prinzen“-Frontmann Sebastian Krumbiegel als schwule Ex-NVA-Soldaten sowie Ben Becker als sadistischer Lude.

Die beiden Halbbrüder Max und Moritz führen ein kleinkriminelles, großstädtisches Abenteuerleben in Hamburg, zu dem neben Autoklau und Waffenbesitz die Erpressung von Mitschülern und Lehrern sowie gelegentliche Einbrüche gehören, die sie zusammen mit ihrer Mutter verüben, einer lebenslustigen Anarchistin, die das „herkömmliche pädagogische Tagesgeschäft“ nur zu gern Paula überlässt, einer bildhübschen Sozialpädagogin, die trotz Helfersyndrom und guter Vorsätze gegen die kriminelle Energie der Reischke-Familie nicht ankommt.

Max und Moritz werden im Rahmen einer sogenannten erlebnispädagogischen Maßnahme nach Sachsen-Anhalt verbannt, wo die zwei Ex-NVA-Offiziere Axel Schultz und Henry Maschke ein militärisch geprägtes Erziehungscamp aufgezogen haben. Doch es dauert nicht lang, bis die beiden „letzten Kommunisten“ vor Max und Moritz, den Missgeburten des real existierenden Kapitalismus, kapitulieren müssen.

Um die Situation wieder in den Griff zu kriegen, verbünden sich Axel und Henry in ihrer Not mit Hanne, einem abgehalfterten Luden aus Mannheim, der in der ostdeutschen Provinz seinen zweiten Frühling erlebt. Und dieser Sadist mit völkischem Gebaren lehrt den Jungs dann wirklich das Fürchten.

Doch Max und Moritz wären nicht Max und Moritz, wenn sie sich unterkriegen lassen würden. Sie finden ihren Platz in dieser Gesellschaft, aber ganz anders, als das zu vermuten wäre.

   
      Cast
      Kai Michael Müller
      Willi Gerk
      Katy Karrenbauer
      Franziska Petri
      Sebastian Krumbiegel
      Toni Krahl
      Ben Becker
      Karen Böhne
      Armin Dillenberger
      Antonia Cäcilia Holfelder
      Harry Baer
      Steffen Jürgens
      Stefan Lampadius
      Roxanne Borski
NextFilm Filmproduktion

NextFilm Filmproduktion

Stab

     
Produzenten Clementina Hegewisch Szenenbild Ulrich Mächtle
  Laurens Straub   Stefanie Schlienz
  Rainer Kölmel Schnitt Ines Maria Müller
Koproduzent Thomas Frydetzki Filmmusik Beckmann
Producer Monika Kintner Musik Supervision Milena Fessmann
Produktionsleitung Tina Horwarth Sounddesign Florian Schwalb
Drehbuch Eckhard Theophil Casting Ulrike Müller
  Thomas Frydetzki Kostüm Patricia Royo
  Laurens Straub   Anja Westerling
Regie Thomas Frydetzki Maske Ljiljiana Müller
Ko-Regie Anette Stefan   Mandula Hilf
Kamera Dany Schelby Animation Schwarwel
  Jens Harant    
O-Ton Marcus Vetter Verleih / Vertrieb Studiocanal
NextFilm Filmproduktion


 

NextFilm Filmproduktion

Festivals

Film- & Medientage Havelland
 

NextFilm Filmproduktion

Förderung

logomedienboard   logomdm   logoffa

logoffhh   logobkm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *